Mittwoch, 14.06.2017

Vorlesung der Seniorenakademie

"Verbraucherschutzvorschriften"

Referent: Prof. Dr. jur. Andreas Wien, Fakultät für Wirtschaft, Recht und Gesellschaft

Verbraucherschutz bezeichnet die Gesamtheit der Bestrebungen und Maßnahmen, die Menschen in ihrer Rolle als Verbraucher beziehungsweise Konsumenten von Gütern und Dienstleistungen schützen sollen. Viele Vorschriften, die auf zahlreichen Gesetzen verstreut sind, dienen dem Verbraucherschutz. In einem weiteren Sinne wird der Begriff auch gebraucht, um in den von gesetzlichen Vorschriften gewährleisteten Schutz vor Gefahren zu bewahren (Auszug aus Wikipedia)